Fachliche Unterstützung und Beratung für das
infrastrukturelle Gebäudemanagement

clean beratung
    Home         Wer wir sind         Was wir tun         Vorgehensweise         Ihre Vorteile         Ausschreibungen    
 

Drei Schritte zum Erfolg

Schritt 3: Qualitätssicherung
 
Die Wirtschaftlichkeit einer Gebäudereinigung ist ganz eng mit der Qualität der Reinigung, sprich Sauberkeit, des Objekts verbunden.

Wir unterscheiden zwischen einer Qualitätskontrolle, die in der Regel einen subjektiven Eindruck des Kontrolleurs wiedergibt, und einem Qualitätssicherungssystem, dem ein Konzept zur langfristigen Einhaltung der Qualitätsansprüche zu Grunde liegt.

Voraussetzungen für Qualitätssicherungen sind regelmäßige Qualitätsprüfungen auf Grundlage vorher genau bestimmten Anforderungen, die durch die Leistungsverzeichnisse oder die Pflichtenhefte zu definieren sind.

Viele auf dem Markt befindlichen Qualitätssicherungssysteme oder –Konzepte sind kompliziert und deshalb in der Praxis überhaupt nicht oder nur schwer anwendbar.

CLEAN Beratung hat ein Qualitätssicherungssystem „CBQS“ entwickelt, das unseren Wahlspruch „Aus der Praxis für die Praxis“ gerecht wird.

Das Konzept ist einfach und überschaubar und lässt sich auch „ohne akademische Ausbildung“ leicht und universell einsetzen.
Leicht nachvollziehbare Bewertungskriterien, die entsprechend der Qualitätsansprüche gewichtet werden, zeigen in der Auswertung das Qualitätsniveau - sowohl für die einzelnen Räume, als auch für das komplette Objekt.

Ein Bonus- Malussystem hilft, die Qualität zu halten oder bei Nichterfüllung der Qualitätsanforderungen vertragsmäßige Sanktionen einzuleiten.
 
« zurück  
 

Das Unternehmen Aktuell Kontakt
   
Home

Wer wir sind

Was wir tun

Vorgehensweise

Ihre Vorteile
Ausschreibungen

Stellenangebote
  Kontakt

Impressum

Anfahrt
 

© 2017 CLEAN Beratung  |  Design by creatif-web.de